CREATIVE MINDS IMPRESS WITH TOP PRODUCT CONCEPTS AT MACADAMIA INNOVATION CHALLENGE 2 (GERMAN)

29 Apr 2019

Winners of Macadamia Innovation Challenge 2

KREATIVE KÖPFE BEEINDRUCKEN MIT TOP-PRODUKTKONZEPTEN BEI DER MACADAMIA INNOVATION CHALLENGE 2

Die mit Spannung erwartete zweite Ausgabe der Australian Macadamias Innovation Challenge fand in diesem Monat in der Macadamia-Anbauregion Byron Bay statt. Die Abschlussveranstaltung vereinte die kreativsten Köpfe der Lebensmittelindustrie, welche ihre Produktinnovationen mit Macadamianüssen vorstellten.

Nach dem Erfolg der letztjährigen ersten Macadamia Innovation Challenge inspiriert dieses in der Branche einzigartige Event auch weiterhin Lebensmittelproduzenten dazu, Macadamianüsse in ihrer Produktentwicklung einzusetzen. Damit wird der Bedarf an Macadamias weltweit angekurbelt. Aufgabe der Teilnehmer war es, die Macadamianuss in einer originellen Kreation mit einem asiatischen oder westeuropäischen Geschmacksprofil in den Kategorien Süßwaren, Snacks oder auch in der Kategorie Lebensmittel der Zukunft zu verwenden. Die Siegerkonzepte umfassten in diesem Jahr einen Macadamia-„Chikki“-Snack, eine Butter mit Macadamianüssen und Süßkartoffeln, Macadamia-„Rationsriegel“ und eine neu konzipierte japanische „Karinto“-Süßigkeit.

Die Veranstaltung war ein uneingeschränkter Erfolg und erhielt Beachtung durch internationale Medien, darunter Australiens ABC News, die australischen Lokalmedien NBN news, Food & Beverage Industry News, Chinas Sugar and Wine Express und iNONG.net sowie Japan Food Journal.

Die besten Ideen aus der ersten und zweiten Innovation Challenge können von interessierten Herstellern und Produktentwicklern auf der ganzen Welt ausprobiert werden. Um mehr zu erfahren, kontaktieren Sie bitte Ihren Lieferanten für australische Macadamianüsse oder Market Development Manager Lynne Ziehlke.

Verfolgen Sie uns weiter, denn das exklusive Video zur Macadamia Innovation Challenge 2 kommt bald – es hat die ganze Action und Spannung dieser einzigartigen Veranstaltung eingefangen.

Wieder da – und dabei noch größer und stärker

Die diesjährige Challenge bot noch mehr Möglichkeiten, denn sie stand neben den Australiern auch japanischen und chinesischen Teilnehmern offen. Außerdem gab es mehr Preise und Produktkategorien und da größere Teams hinter einigen der Teilnehmer der diesjährigen engeren Auswahl standen, konnten wir auch eine größere Gruppe an Finalisten bei diesem Event begrüßen.

Die Kreationen der Finalisten wurden von einer Jury aus vier führenden Branchenexperten bewertet. Dabei war Pam Brook von Brookfarm zum zweiten Mal vertreten. Ihr schlossen sich Emma Welsh, Mitbegründerin der Getränke- und Lebensmittelmarke Emma and Tom's sowie Ben Kolly, Technischer und Produktmanager bei Haigh’s Chocolate, an. Zum ersten Mal hatten wir mit Dr. Kiyoko Kubomura, Präsident von Kubomura Food Advisory Consultants Japan, auch einen internationalen Preisrichter in der Jury.

Presenting to the judges at Macadamia Innovation Challenge 2Die Jury war geschlossen von der Qualität der Beiträge der Finalisten beeindruckt. Laut Pam Brook war der Standard sogar noch höher als letztes Jahr.

 „Es ist inspirierend zu sehen, dass die Branche weiterhin wächst. In diesem Jahr war das Niveau der Kreativität in der Innovation Challenge sogar noch höher als letztes Jahr. Es war für uns Preisrichter wirklich eine Herausforderung, die Gewinner auszuwählen, da alle Finalisten Macadamianüsse und innovatives Denken auf ihre eigene Weise kombiniert haben“, sagte Pam.

Emma Welsh gab ihr Einsatz als Preisrichterin einen Denkanstoß für ihr eigenes Getränke- und Lebensmittelunternehmen. „Ich habe hier so viel gelernt und es hat mich an früher erinnert, als ich neue Zutaten-Kombinationen zusammenstellte. Ich erhielt die Inspiration, Macadamianüsse in meinen eigenen Produkten auszuprobieren und zu verwenden“, sagte sie.

Gesundheit liegt ganz vorne

Alle Finalisten lieben den Geschmack und die Textur, die Macadamianüssen ihren Kreationen verleihen. In diesem Jahr betonten viele von ihnen jedoch die Vorteile für die Gesundheit, die sie bei einem Produkt ergänzen können.

 „Was mir bei der Arbeit mit Macadamianüssen besonders gefällt, ist, dass sie so cremig sind und eine wunderbare Geschmackstiefe haben, gleichzeitig aber voller Vitamine, Mineralstoffe und gesunder Fette stecken“, sagte der japanische Finalist Kazuma Konno.

Für Pengjuan Li und Zhen Zhang aus China waren Macadamianüsse aus ähnlichen Gründen attraktiv. „Das von uns geschaffene Produkt soll dabei helfen, die Ernährungsbedürfnisse von vielbeschäftigten Menschen zu erfüllen, welche hochwertige Energie brauchen“, erklärten sie. „Macadamianüsse sind dabei eine perfekte Zutat, da sie nicht nur köstlichen Geschmack, sondern auch Gesundheit, Energie und Nährstoffe liefern.“

Lynne Zielhke sagt, dass der Schwerpunkt auf der Gesundheit bereits bei Eröffnung des diesjährigen Wettbewerbs offensichtlich wurde. „Dieses Mal beobachteten wir eine starke Konzentration von Ideen für gesunde Lebensmittelprodukte. Es wurden zahlreiche glutenfreie und pflanzenbasierte Konzepte eingereicht und es zeigte sich ganz deutlich, dass vor allem die Finalisten die gesundheitsfördernden Eigenschaften von Macadamias ganz genau verstehen. Man sah, wie sie diese mit entsprechenden Eigenschaften anderer Zutaten kombinierten, um tolle Produkte zu schaffen.“

Möglichkeiten rundherum

Die Innovation Challenge markiert eine wichtige Gelegenheit für Lebensmittelhersteller. Lynne Ziehlke erklärte dazu: „Macadamianüsse sind in Lebensmittelprodukten der Industrie nach wie vor selten und werden zu wenig eingesetzt. Daher suchen wir nach neuen Wegen, um sie zu verwenden.“

Die Challenge schafft auch aufregende Möglichkeiten für die Finalisten, indem sie ihnen eine Plattform liefert, um ihre Produktideen zu präsentieren. Gleichzeitig haben sie die Chance, Preise zu gewinnen, die ihre Karriere weiter fördern. Man kann sagen: Sie waren der Herausforderung gewachsen.

Australian team at Macadamia Innovation Challenge 2„Die Studenten und Fachleute haben Wege gefunden, Macadamianüsse einzusetzen, an die vor ihnen noch niemand gedacht hat. Vor allem die jüngeren Teilnehmer denken auf ganz neue und frische Weise über Lebensmittel und Macadamianüsse. Es ist sehr aufregend, dass wir die Kreativität dieser innovativen Denker nutzen können“, erklärte Lynne.

Für alle Finalisten war dies eine Gelegenheit voller Spannung und Vorfreude. Für einige von ihnen war es auch die erste Reise nach Australien.

Auch jene, die nicht zum ersten Mal erfolgreich waren, waren wieder aufgeregt. Pridhuvi Thavaraj war Finalistin in der ersten Challenge und freute sich sehr, auch in diesem Jahr wieder unter den Top 10 zu sein. „Letztes Jahr war ich als Finalistin der Studenten-Kategorie hier. Inzwischen habe ich mein Studium abgeschlossen, daher habe ich mich in diesem Jahr in der Kategorie für Fachleute beworben. Es fühlt sich toll an, wieder hier zu sein“, sagte sie.

Pridhuvi ThavarajEin spannendes Finale

Die spektakuläre Bekanntgabe der Gewinner im Rahmen eines Cocktail-Events im Byron Bay Restaurant stellte das Finale der zweiten Macadamia Innovation Challenge dar.

Macadamia-Erzeuger, Vermarkter, Medien, Finalisten und Preisrichter kamen hier als Gäste zusammen. Bei Sonnenuntergang genossen sie Macadamia-Cocktails und Kanapees, während sie auf die große Bekanntgabe warteten.

GEWINNER BEI DEN STUDENTEN: Kirti Mittal (Australien)
PRODUKT-KONZEPT: Britty Macaddy Chikki
PRODUKT-KATEGORIE: Snacks
PRODUKT-EINBLICKE: Kirtis Kreation ist ein Produkt für den gesundheitsbewussten Konsumenten und enthält eine Auswahl von Samen, Quinoa und Macadamianüssen. Anstatt mit herkömmlichem Zucker wird es mit Jaggery gesüßt. „Ich verwende Jaggery, da es in Indien für seine medizinischen Qualitäten bekannt ist. Es wird dort etwa in Erdnusskrokant verarbeitet“, erklärte Kirti. „Die Macadamianüsse werden geröstet, um ihren Geschmack ganz zur Geltung zu bringen. Gemeinsam mit den Samen ergibt das ein höchst sättigendes Produkt, das die Lust auf Süßes dämpft.“
PREIS: Eine Reise zur Fi Europe 2019, dem weltweit führenden Treffpunkt für Innovationen im Lebensmittel- und Getränkebereich in Paris.

Britty Macaddy ChikkiGEWINNER BEI DEN FACHLEUTEN: Pridhuvi Thavaraj (Australien)
PRODUKT-KONZEPT: Violette Sesadamia Butter
PRODUKT-KATEGORIE: Lebensmittel der Zukunft
PRODUKT-EINBLICKE: Pridhuvis Kreation wurde durch ihre Liebe zu Nutella in ihrer Kindheit inspiriert – aber auch durch ihre Enttäuschung, als sie herausfand, dass dieses ziemlich ungesund war. „Ich wollte Macadamianüsse verwenden, um einen Aufstrich zu kreieren, der sowohl gesund sein als auch toll schmecken sollte“, erklärte sie. „Macadamianüsse sind die wichtigste Zutat. Sie sorgen nicht nur für einen nussigen Geschmack, sondern sind auch höchst sättigend und helfen dabei, ein wunderbares Mundgefühl, Aroma sowie Streichfähigkeit zu erreichen. Die lila Süßkartoffel bringt die schöne Farbe und die Süße, der schwarze Sesam liefert Vitamin E und ich habe außerdem noch Kollagen auf Pflanzenbasis hinzugefügt, was gut für die Elastizität der Haut ist. Pridhuvi sagt, dass ihr Produkt auch gut in Smoothies und Backwaren passt.
PREIS: Eine Reise zur Fi Europe 2019, dem weltweit führenden Treffpunkt für Innovationen im Lebensmittel- und Getränkebereich in Paris.

Violette Sesadamia ButterGEWINNER BEI DEN TEAMS: Hiromi Mimura, Momoka Osawa, Koya Ohashim, Kazuma Konno und Haruna Taniyama (Japan)
PRODUKT-KONZEPT: Soba and Macadamia Ration Cookie Bars
PRODUKT-KATEGORIE: Snacks
PRODUKT-EINBLICKE: In der Vorbereitung auf ihre Teilnahme an der Challenge begann das Team damit, die australische Geschichte zu erforschen. Dabei entdeckte es das kultige ANZAC Biscuit. Dies führte zu einer größeren Diskussion über „Lebensmittel für den Notfall“ und die Rolle, die diese in Japan spielen – einem Land, in dem es zahlreiche Naturkatastrophen gibt. Mit dieser Inspiration kreierte das Team einen einzigartigen „Rationsriegel“, hergestellt aus traditionellem japanischem Buchweizenmehl und mit Macadamianüssen als wichtigster Zutat für Geschmack, Textur und Nährwert. Als köstliches Produkt in jeder Situation – egal, ob Notfall oder nicht – brachte es den aufregenden Sieg für das Team.
PREIS: 5.000 AUD in bar

Soba and Macadamia Ration Cookie BarVON DER BRANCHE AUSGEWÄHLTER GEWINNER (Abstimmung durch Erzeuger): Natsumi Otani (Japan)
PRODUKT-KONZEPT: Produkt Crispy Crunch Macadamia Karinto
PRODUKT-KATEGORIE: Süßwaren
PRODUKT-EINBLICKE: Karinto ist eine schon seit langem sehr beliebte japanische Süßigkeit, die traditionell mit Weizenmehl, Hefe und braunem Zucker hergestellt wird. Bei Natsumis Version kommt stattdessen Reismehl zum Einsatz, wodurch sie glutenfrei wird. Für extra Textur und Geschmack ergänzte sie noch Macadamiaöl und gehackte geröstete Macadamianüsse.
PREIS: Maßgeschneidertes Mentoring-Programm

Crispy Crunch Macadamia KarintoVielen Dank an alle, die an der Challenge teilgenommen haben und herzlichen Glückwunsch an all unsere Gewinner!

Auf der Suche nach Ihrem nächsten Bestseller?

Sie sind Produktentwickler oder Lebensmittelhersteller auf der Suche nach frischen Ideen, die die Ansprüche der heutigen Konsumenten erfüllen? Dann könnten die Konzepte, die aus Runde 1 und 2 der Macadamia Innovation Challenge hervorgegangen sind, die nächste große Gelegenheit für Ihre Marke oder Ihr Unternehmen darstellen.

Für weitere Details und technische Einzelheiten zu den besten eingereichten Konzepten in den Kategorien Backwaren, Eiscreme, Snacks, Zerealien, Süßwaren sowie in zukünftigen Lebensmittelkategorien kontaktieren Sie bitte Ihren Lieferanten für australische Macadamianüsse oder Market Development Manager Lynne Ziehlke.

Categories: newsinnovationevents