Macadamia growing and supply: your top questions answered (German)

13 Sep 2019

Macadamianuss-Anbau und -versorgung: Beantwortung Ihrer wichtigsten Fragen

Macadamia nuts in shellEs ist kein Geheimnis, dass wir Macadamianüsse aus verschiedenen Blickwinkeln präsentieren wollen − von Gesundheits- und Verbrauchertrends bis hin zu Forschung, Promotion-Updates und natürlich Innovation.

Der jüngste Anstieg der Fragen des verarbeitenden Gewerbes im Zusammenhang mit Anbau und Versorgung hat uns veranlasst, diesen wichtigen Teil der Macadamia-Geschichte in den Mittelpunkt zu stellen, um Marken und Unternehmen zu unterstützen, die für ihre Pläne zur Entwicklung neuer Produkte in Macadamianüsse investieren wollen. 

Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen der letzten Monate. 

Wenn wir etwas verpasst haben oder wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren australischen Macadamia-Lieferanten oder General Manager Marketing Lynne Ziehlke

Wie ist die aktuelle Versorgungssituation? 

Die australische Macadamianuss-Ernte wuchs zwischen 2012 und 2018 um 32 % von 37.306 Tonnen auf 49.300 Tonnen (bei 3,5 % Feuchtigkeit), was hauptsächlich auf nachhaltige Investitionen für Produktivitätssteigerungen zurückzuführen ist. Die Erzeuger haben neue branchenweite Produktivitätsinitiativen gestartet, welche für eine bessere Gesundheit von Boden und Bäumen sowie höhere und gleichmäßigere Erträge sorgen. 

Die durchschnittlichen Erträge sind in den letzten fünf Jahren von 2,6 Tonnen pro Hektar auf 3,2 Tonnen gestiegen, wobei die besten australischen Erzeuger 6,0 Tonnen pro Hektar erreichten. 

Die Ernte 2019 wurde nach einem ungewöhnlich langen, heißen und trockenen Sommer beeinträchtigt und wird derzeit auf 42.900 Tonnen in Schale bei 3,5 % Feuchtigkeit geschätzt.  

Macadamia flowerDie australischen Obstgärten blühen derzeit und die Wetterbedingungen sind günstig, doch es ist noch zu früh, um die Entwicklung der Ernte des nächsten Jahres vorherzusagen.  

Nachfolgend finden Sie eine Übersichtüber die wichtigsten Fakten und Zahlen der australischen Macadamianuss-Industrie: 

Australia's macadamia industry in numbers GermanDie gesamte Macadamianuss-Ernte erzielt immer größere Erfolge und wuchs zwischen 2012 und 2018 um 75 % − von 126.784 Tonnen auf 222.632 Tonnen (bei 3,5 % Feuchtigkeit).

Wann werden Macadamianüsse in Australien geerntet? 

Die Macadamianuss-Ernte beginnt jedes Jahr im Februar und dauert in der Regel bis August. 

Macadamia harvestingEs folgt die Blütezeit im Spätwinter und im zu Frühlingsbeginn. Wenn im Dezember der australische Sommer beginnt, bilden sich Nüsse in Trauben, ihre Schalen verhärten sich und schnell sammelt sich das Öl an.

Es wird zwar nur während einer bestimmten Zeit des Jahres geerntet, doch Macadamianüsse sind das ganze Jahr über für die kommerzielle Versorgung verfügbar. 

Wie finde ich einen Macadamianuss-Lieferanten? 

Es gibt 11 Lieferanten für in Australien angebaute Macadamianüsse: 

  • Green & Gold Macadamias
  • Macadamias Australia
  • Macadamias Direct
  • Macadamia Marketing International
  • MWT Macadamia
  • Nambucca MacNuts
  • Nutworks
  • Pacific Farms
  • Stahmann Farms
  • Suncoast Gold Macadamias
  • Waliz Nuts 

In unserem Lieferantenverzeichnis finden Sie Informationen und Kontaktdaten zu den einzelnen Lieferanten. 

Als weltweit führender Anbieter von Macadamianüssen hat sich Australien eindeutig dazu verpflichtet, die Premium-Qualitätsstandards, die unsere Macadamianüsse zu den besten der Welt gemacht haben, aufrechtzuerhalten. Unsere Branche investiert jedes Jahr unerreichte fünf Millionen Dollar in Forschung und Entwicklung, was dazu führte, dass die australischen Verfahren für den Anbau von Macadamianüssen und die Verarbeitung nach der Ernte ein Niveau erreicht haben, das seinesgleichen sucht.  

Unabhängig davon, mit welchem Lieferanten Sie zusammenarbeiten, können Sie sicher sein, dass die Macadamianuss-Produkte, die er liefert, gemäß den Mindest-Qualitätsstandards für Kerne der australischen Industrie verarbeitet wurden. 

Macadamia processingWelche verschiedenen Kerngrößen sind für kommerzielle Anwendungen verfügbar?

Der in Australien angebaute Macadamianuss-Kern wird in „Arten“ von 0 bis 8 eingeteilt. Diese stehen für die Größe der Kernstücke. Art 0 sind große ganze Kerne, Art 2 ist eine Mischung aus ganzen und halben Kernen, Art 4 besteht in erster Linie aus halben Kernen und die höheren Zahlen 5 bis 8 beziehen sich auf Splitter und kleinere Teile in verschiedenen Größen. 

Macadamianussöl ist sowohl in kulinarischer als auch in kosmetischer Qualität erhältlich.  

Die Eigenschaften können zwar von Anbieter zu Anbieter variieren, doch hier finden Sie eine allgemeine visuelle Übersicht über die verschiedenen verfügbaren Arten. 

Macadamia stylesMacadamianuss-Kerne als Schüttgut werden in der Regel in einer mit Stickstoff gespülten, vakuumversiegelten, laminierten Folienverpackung sowie in einem stabilen Karton geliefert, um die Sauerstoffkonzentration zu reduzieren, ein Ranzigwerden durch Oxidation zu verhindern und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten. 

Woher kommen die Macadamianüsse ursprünglich? 

Macadamianüsse sind in Australien heimisch, wobei sich die ursprüngliche Art vor rund 60 Millionen Jahren an der Nordostküste Australiens entwickelt hat. Der größte Teil der aktuellen australischen Produktion erfolgt immer noch in dieser Region. 

Sie wurden erstmals in den 1960er-Jahren in Australien kommerziell gehandelt und sind nach wie vor die einzige einheimische australische Kulturpflanze, die jemals auf internationaler Ebene in bedeutendem Ausmaß als kommerzielles Lebensmittel gehandelt wurde. 

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass die Macadamianuss ursprünglich aus Hawaii stammt. Dort erfolgte zwar der erste kommerzielle Anbau, doch sie hat ihren Ursprung in Australien. 

Was sind die gesundheitlichen Vorteile von Macadamianüssen? 

Die Macadamia ist die „rundum gesunde Nuss“. Sie ist von Natur aus zucker- und natriumarm und enthält eine Reihe von nützlichen Nährstoffen wie etwa: 

  • Thiamin (B1) − mehr als jede andere Baumnuss
  • Mangan − spielt eine Rolle bei der Enzymaktivierung
  • Magnesium − wichtig für den Knochenbau sowie für die Muskel- und Nervenfunktion
  • Kalium
  • Phytosterine − helfen, die Cholesterinresorption im Körper zu reduzieren.
  • Antioxidantien
  • Gesunde einfach ungesättigte Fette − der höchste Gehalt aller Baumnüsse (81 %), wichtig für die Herzgesundheit
  • Sekundäre Pflanzenstoffe
  • Ballaststoffe
  • Protein

Es hat sich gezeigt, dass der regelmäßige Verzehr von Nüssen zur Herzgesundheit beiträgt sowie die Gesamtmortalität und das Risiko für eine Entwicklung von Typ-2-Diabetes reduziert. Außerdem hilft er bei der Gewichtskontrolle, reduziert das Krebsrisiko, verbessert die Spermienqualität, reduziert Depressionen und fördert insgesamt die Gesundheit. 

Macadamia healthIm Jahr 2018 startete die globale Macadamianuss-Industrie ein kritisches, völlig neues Forschungsprojekt, das starke Beweise für die Unterstützung der Rolle von Macadamianüssen in einer gesunden Ernährung liefern soll. Zum ersten Mal wird eine solche Studie für die Macadamianuss-Industrie durchgeführt. Es wird erwartet, dass sie viele neue Möglichkeiten für das Produkt bietet und weitere neue Investitionen in die Forschung fördert. Die Ergebnisse sollen 2020 veröffentlicht werden.

Was überzeugt die Verbraucher am meisten an Macadamianüssen? 

Es gibt nicht nur eine Antwort auf diese Frage! Nach vielen Jahren der Vermarktung von Macadamianüssen bei Verbrauchern in Australien, Japan, Deutschland, Taiwan, Südkorea und China können wir ohne zu zögern sagen, dass ein starkes Paket von Vorteilen für die einzigartige Stellung von Macadamianüssen bei den Konsumenten verantwortlich ist. 

Geschmack: Ein köstliches, reichhaltiges und mehrdimensionales Geschmackserlebnis, das butterig, süß und cremig ist. 

Form: Durch ihre perfekte, abgerundete Form sind sie ästhetisch ansprechender als andere Nüsse. 

Textur: Gleichzeitig weich und knackig, sorgt ihre einzigartige Textur für ein reichhaltiges Esserlebnis. 

Nährstoffgehalt: Wird als gesundheitsfördernder als andere Nüsse angesehen, insbesondere in Bezug auf gute Fette. 

Genuss ohne Reue: In einer Zeit, in der die Verbraucher zunehmend gesundheitsbewusst sind und dennoch kleine tägliche Genüsse suchen, stellen sie ein sehr attraktives Angebot dar, das das Beste aus beiden Welten bietet.

Kraft zur Aufwertung: Mehrere Studien der Verbraucherforschung haben gezeigt, dass die Zugabe von Macadamianüssen in einem Lebensmittel dieses in den Köpfen der Verbraucher aufwertet. Dies gilt für mehrere Kategorien, darunter Bäckerei, Snacks und Eiscreme.

Macadamia consumerImmer mehr Hersteller erkennen die Kraft der Macadamianuss, um Verbraucher anzuziehen, und 88 % der neuen Produkte mit Macadamianüssen, die im zweiten Quartal 2019 auf den Markt kamen, nutzen Macadamianüsse als Verkaufsargument − im Vergleich zu 74 % im Vorquartal. Vielversprechendes Wachstum in der Entwicklung neuer Produkte mit Macadamianüssen ist auch in Ländern zu beobachten, die nicht als etablierte Märkte gelten. 

Ein Wort zum Thema Naturschutz 

Wie viele Pflanzenindustrien basiert die Macadamia-Industrie auf einer sehr kleinen Anzahl von Baumarten, die aufgrund ihrer günstigen Eigenschaften − wie etwa üppige Ernten und dünne Schalen − ausgewählt wurden. 

Was unsere Pflanzen unterscheidet: Die meisten Lebensmittel aus dem gärtnerischen Anbau, die wir heute konsumieren, sind nach dutzenden, wenn nicht hunderten von Zucht-Generationen entstanden. Macadamias sind jedoch noch relativ neu und nur wenig mehr als drei Generationen von den wild wachsenden Bäumen entfernt. 

Um die Zukunft unserer Branche zu sichern, ist es wichtig, die Vergangenheit zu bewahren. Wilde Macadamianüsse sind eine Fundgrube genetischer Vielfalt − eine lebende Genbank. Viele der kommerziell angebauten Macadamianuss-Sorten, auf die sich unsere Industrie heute stützt, stammen aus einer sehr engen genetischen Basis. Das bedeutet, dass der Rest der DNA von allen anderen wilden Macadamianüssen ungenutztes Entwicklungspotenzial für die internationale Macadamia-Industrie bietet. 

Macadamia conservationAls Heimat der letzten verbliebenen wilden Macadamianuss-Bäume steht Australien an vorderster Front bei dieser wichtigen Arbeit. Unsere Branche hat den Macadamia Conservation Trust gegründet, eine gemeinnützige Umweltorganisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die verbliebenen wilden Macadamianuss-Bäume in ihrem natürlichen Lebensraum für zukünftige Generationen zu erhalten. Dies geschieht durch ein Programm namens Wild About Macadamias. 

Der Trust spiegelt wider, wie ernst unsere Branche ihre Umweltverantwortung und ihre Leidenschaft für Naturschutz, kontinuierliche Forschung und Aufklärung nimmt − allesamt unerlässlich für eine weiterhin erfolgreiche Zukunft der Macadamianuss-Industrie. 

Zu den wichtigsten Aktivitäten, die der Trust derzeit durchführt, gehören eine sogenannte Wild Macadamia Hunt, die durchgeführt wird, um alte wilde Macadamianuss-Bäume in der nordaustralischen Stadt Brisbane aufzuspüren, bevor sie für immer verloren sind, sowie Pläne für das größte Arboretum wilder Macadamias der Welt. 

Möchten Sie mehr erfahren? 

Wir hoffen, dass damit die wichtigsten Fragen, die Sie in Bezug auf den Anbau und die Versorgung mit Macadamianüssen hatten, beantwortet wurden. Wenn Sie Fragen haben, die noch offen geblieben sind, oder wenn Sie ein Gespräch über die Versorgung mit Macadamianüssen führen möchten, wenden Sie sich bitte an einen australischen Macadamianuss-Lieferanten oder General Manager Marketing Lynne Ziehlke

Categories: news